Zeig mir deine Socken und ich sag dir, wer du bist

Es ist ein schmaler Grat zwischen cool und einfach nur lächerlich.

Während der eine Mann mit seinen roten Socken der Welt zeigt, wie sie sich zu drehen hat, steht der andere als Portotyp für den biertrinkenden Sandalen-Träger.

Socken als Statussymbol

Bereits zu den Zeiten der alten Ägypter wurden Socken getragen und lange Zeit galt die Fussbekleidung als Privileg für die Reichen. Die Herstellung wurde als Geheimnis gehütet und Stricken war den vornehmen Damen vorbehalten. Und auch heute noch sagen die Socken viel über deren Träger aus, angefangen bei der Art, wie man seine Socken trägt (weisse Tennissocken in Sandalen), über die Farbe bis zum Material, gibt es doch Strümpfe und Socken aus edelstem Garn.

Stilsicher in Schwarz

Seit Jahrzehnten gilt insbesondere für Männer: wer Stil beweist, trägt schwarze Socken. Und sie sollten lange genug sein, so dass nicht noch ein bleiches, behaartes Männerbein unter der Hose hervorblitzt. Nicht nur, dass sämtliche Business-Regeln das Tragen von schwarzen Socken nahe legen, Umfragen bei Frauen haben auch ergeben, dass eigentlich nur Männer in Schwarz wirklich punkten können.

Der Rebell und die Socken

Kein Kleidungsstück wurde so viel in der Literatur vermerkt, wie die weisse Tennissocke. Deshalb an dieser Stelle von mir nur: wer nicht Roger Federer ist (und das betrifft ja wohl die Meisten), soll auf weisse Tennissocken verzichten. Ich könnte hier nun auch auf Wollsockenträger eingehen, die werden aber kaum diesen Artikel zu lesen bekommen, da sie 1. gar kein Internet haben, 2. gerade das Fahrrad über den Gemüsemarkt stossen (den Velohelm noch auf dem Kopf, selbstverständlich) oder 3. eine bedrohte einheimische Baumart retten, indem sie den Sprössling auf ihren Stadtbalkon umsiedeln. Dann gibt es die Männer, die einmal irgendwo gehört haben, Humor wirke anziehend auf Frauen, aber selbst über keinen verfügen. Und was tut der kluge aber humorlose Bundesangestellte, Versicherungsberater oder Bankangestellte? Er trägt Socken mit Homer Simpson und findet sich selbst plötzlich unglaublich witzig. Man(n) kann aber durchaus mit einer kleinen Rebellion in Sachen Fussbekleidung Stil beweisen. Dafür muss aber bereits ein sicheres Auftreten, Witz, Charme und die Ausstrahlung eines Superhelden vorhanden sein. Ihr mögt vielleicht ahnen, dass damit nur Mr. Unbreakable, Mr. 5th Element, Mr. ich nehme mich nicht zu ernst Bruce Willis gemeint sein kann. Zur Pressekonferenz zu seinem neuen Film R.E.D, ist er mit roten Socken erschienen und begründete seinen Auftritt mit „Wir wollen doch alle cool sein, oder?“

Oh, und er ist cool!

[nggallery id=107]

Übrigens: Stilsichere schwarze Socken findet ihr heute bei der Socks&More Aktion bei FashionFriends.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: