Neuanfang 2011

Alles wird gut, alles wird besser, alles wird Judihui

Will man den Horoskopen Glauben schenken, wird dieses noch junge Jahr überwältigend. Ich sollte gemäss Prophezeiung für den Schützen schon nächste Woche die grosse Liebe finden, im Mai stinkreich werden und voller Energie und Bewegungsdrang durch den Juli hüpfen. Nun denn, ich darf nicht von der Astrologin erwarten, dass sie mich so gut kennt, um zu wissen, dass ich einfach nicht mit Geld umgehen kann und Reichtum wohl das Letzte sein wird, das mich unverhofft trifft und dass ich auch eher weniger der Typ für Julihüpfereien bin. Aber es ist natürlich auch möglich, dass ich mich ändern werde.

Neues Jahr, neues Ich?

Wir geraten immer wieder an den Punkt, an dem wir am liebsten alles hinschmeissen und irgendwo neu anfangen möchten. Und manchmal tun wir es sogar. Und manchmal gehen wir diese kleinen Schritte, wir wechseln den Job, ziehen in eine andere Stadt, oder es kommt ganz einfach ein neues Jahr. Und wir sagen uns: Dann, dann wird alles gut. Und dabei hat sich eigentlich nur unser drumherum verändert, wir aber sind immer noch die gleichen, und vielleicht immer noch unzufrieden.

Alles ändert sich

Mit einem neuen Umfeld verändern natürlich auch wir uns, aber einfach nicht im Moment der Schlüsselübergabe zur neuen Wohnung oder mit dem Unterzeichnen des Arbeits- oder Ehevertrags. Es ist schon so, der Kern des menschlichen Wesens wächst aus seinen Erfahrungen. Und so wird alles anders und es wird alles gut, aber nur, wenn wir bereit sind, uns zu verändern und Herausforderungen anzunehmen, um an ihnen zu wachsen. Das Schöne am Leben ist ja, das es Überraschungen für uns bereithält und uns immer offen lässt, wie wir damit umgehen. Und es steht uns frei, mit uns und unserem Tun zufrieden zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: