Nicht ohne meinen Gürtel – Stylingtipps

Das Comeback des Gürtels

Der Hip-Hop Produzent Mannie Fresh behauptet ja: “du bist ein richtiger Mann, wenn du einen Gürtel trägst”. Aber damit nicht genug: ein Gürtel ist nicht einfach nur da, damit die Hose nicht zu den Knien runter rutscht. Ein schöner Ledergürtel ist ebenso ein Accessoire wie eine edle Uhr oder gepflegte Schuhe.

Das Comeback der 80er
Der Gürtel erlebte in den 80er Jahren seinen grossen Auftritt. Als Akzent in allen Farben wurde er täglich getragen. Und heute erlebt er mit der Rückkehr der 80er Mode ein Revival.

Mad men – beautitul women
Mad Men ist die Serie, die seit letztem Jahr bei uns im TV läuft und von der Werbebranche der 60er erzählt. Die Kostüme widerspiegeln die sozialen und kulturellen Phänomene der sechziger Jahre. Die taillierten Kostüme der 60er sind zeitlos schön. Mit einem bunten Gürtel sind sie noch anziehender.

Breiter Gürtel, langer Pullover
An den immer noch kalten Tagen gibt es nichts besseres als ein langer Strickpullover und die modischen Schnürstiefel. Damit der Look aber Form und Figur erhält, eignet sich ein breiter Gürtel, entweder in der Taille oder auf der Hüfte getragen. Am liebsten ganz natürlich in braun oder beige.

Schlanke Taille
Der Taillengürtel ist seit einiger Zeit nicht mehr aus unserer Garderobe wegzudenken. Und gerade im Sommer zu einem hübschen Kleid wirkt er erfrischend. Er zaubert eine umwerfende Figur dadurch, dass er die Taille betont, und die Beine länger scheinen lässt.

Aber passen muss es
Für Männer gilt seit eh und je: Die Schuhe und der Gürtel müssen die selbe Farbe haben. Dabei dürfen ruhig auch Akzente gesetzt werden: Weisse Schuhe, weisser Gürtel, alles andere Schwarz? Warum nicht! Übrigens sind Männergürtel gerade auch an schlanken Frauen ein toller Hingucker.

Nicht nur Gürtel sondern auch Handtaschen in schönstem Leder gibt es ab heute bei FashionFriends von Annalisa Miniutti zu kaufen.

[nggallery id=143]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: