Die Welt der Kamerataschen

Was der Profi will

Heute gibt es im Shop von FashionFriends Kamerataschen von Golla zu 47% Rabatt. Diese habe ich als Fotografin natürlich ganz genau unter die Lupe genommen und mache nun eine kleine Profi-Beratung, worauf bei Fototaschen zu achten ist.

Ich fotografiere, also bin ich
Die Zeiten, in denen der Fotograf seine Kamera um den Hals hängte und jedem präsentierte, sind vorbei. Wir müssen nicht mit unserer Kamera prahlen, denn wir möchten ja nicht unbedingt, dass jeder unseren digitalen Schatz sehen kann, die Gefahr von Diebstahl ist leider gross. Deshalb sind heute die Kamerataschen auch unauffälliger, bzw. sehen nicht mehr nach Kamerataschen aus. Im Gegenteil, sie sind ein schickes Accessoire geworden.

Weich gebettet
Wenn wir auf Fototour gehen, können das schon mal die Berge oder der grosse, weite Stadtdschungel sein. Natürlich halten die Kameras von heute schon einiges aus, aber wir sollten dennoch Sorge tragen zu unserer Nikon, Canon, Sony und was wir sonst noch alles in unserer Fototasche dabei haben. Und darum ist ein dickes Polster in der Fototasche besonders wichtig. Gerade für das Equipement unserer DSLR ist es von Vorteil, wenn die Fototasche verstellbare Polster zur Unterteilung hat, so dass wir bei Bedarf auch noch ein weiteres Objektiv oder einen Blitz mitnehmen können.

Schwergewicht
Eine Spiegelreflexkamera kann ein ganz schönes Gewicht haben und mit der Zeit beim Tragen den Rücken belasten. Daher ist es wichtig, dass der Tragriemen der Fototasche verstellbar ist, so können wir das Gewicht ideal verteilen. Ein verstellbarer Tragriemen ist ebenfalls wichtig, wenn wir mit dem Velo zu unseren Fotosujets unterwegs sind, diesen können wird dann nämlich fest anziehen und die Kamera hält sicher auf unserem Rücken.

Schutz für die Kleinen
Auch kleine Kompaktkameras sollten ausreichend geschützt sein. Sie einfach nur offen in der Handtasche zu tragen ist nicht sinnvoll. Erstens können Schmutz und Staub in die Kamera eindringen und ihr schaden und zweitens ist sie so viel zu stark Schlägen ausgesetzt. Deshalb sollten auch kleine Kameras mit einer gut gepolsterten Kameratasche geschützt werden. Wichtig ist hier, dass sie möglichst genau passt und nicht mehr Platz bietet als nötig. Ist die Tasche zu gross, ist die Kamera nicht mehr genügend fixiert und somit nicht optimal von Stössen geschützt.

Und nun: Viel Spass auf der Fototour.
(>> zu den Fototaschen von Golla)

[nggallery id=148]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: