Ben Sherman

Das englische Kultlabel Ben Sherman ist bekannt für seine Button-Down-Hemden in Slim Fit und seine Kollektionen, die einen typisch englischen Stil präsentieren.

1925 wurde Arthur Bernard Sugarman in Brighton geboren und wanderte mit 21 Jahren nach Amerika aus, wo er seinen Namen auf Ben Sherman änderte, als er die amerikanische Staatsangehörigkeit annahm. Er heiratete die Tochter eines kalifornischen Bekleidungsfabrikanten und kehrte Ende der 50er Jahre mit ihr in seien Heimatstadt zurück. Dort kaufe er eine konkursgegangene Bekleidungsmanufaktur und gründete 1963 die Firma, die auf seinen Namen lautete. 1975 setzte sich Ben Sherman in Australien zur Ruhe, wo er 1987 starb.

Ben Sherman war ab den 60ern das Kultlabel, das von der englischen Musikszene getragen wurde und so schnell auch weltweit Anhänger fand. Die Marke stand seit je her für Individualität und Unabhängigkeit und war und ist besonders in der englischen Mod-, Ska- und Punk-Szene beliebt.

Ben Sherman produziert Hemden, Polos, Shirts, Pullover, Hosen, Jacken und Accessoires wie Schuhe und Taschen für Männer und Frauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s