Camp Athletics

Wer denkt, in einem kleinen Dorf sei nichts los, kennt Huttwil nicht. Das 5‘000-Seelen-Dorf ist bekannt für seine kreative Szene und seine Sportanlässe. Besonders hervorgetan hat sich die Skater-Szene in Huttwil. Und aus dieser Szene stammen auch die Gründer der Skateboardbekleidungsmarke Camp Athletics. Um den Chef Philip Marti arbeiten vier Jungs bei dem Streetwear-Label.

Die Firma wurde 1979 gegründet. Was als „Funlabel“ begann, als für Freunde mit Sieb und Farbe T-Shirts bedruckt wurden, ist heute eine rechtlich geschützte Marke mit Vertrieb in der deutschen und französischen Schweiz. Die Ideologie hinter Camp Athletics ist so simpel wie bestechend: Streetwear von Skatern für Skater gemacht. Denn sie bringen das, was benötigt wird und gefällt. Mit zwei Kollektionen im Jahr designen die kreativen Köpfe bei Camp Athletics Shirts, Hoodies, Shorts und Caps. Der Style von Camp Athletics zeichnet sich durch frische Farben und Muster und aussergewöhliche Details aus.

Und weil Huttwil eben nicht einfach nur ein gewöhnliches Dorf ist, und weil die Jungs von Camp Athletics innovativ und engagiert sind, gehört es auch zum Plan des Labels, Sport- und Musikanlässe zu organisieren. Auch mit dem Engagement für den Bau eines Skateparks im Emmental zusammen mit dem Skateboard-Verein Huttwil hat Camp Athletics eine wichtige Rolle für die Jugend in der Umgebung eingenommen.

Camp Athletics ist ein innovativer, junger Schweizer Brand aus dem Herzen des Emmentals, auf den wir stolz sein dürfen.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s