Volcom

Volcom Clothing wurde 1991 gegründet. Die Idee dazu hatten Richard Woolcott und Tucker Hall während eines Snowboard-Trips. Die Firma mit Sitz in Costa Mesa, Californien, stellt Surf- Skatboard- und Snowboard-Bekleidung und Accessoires her. Seit 2008 gehört das Sonnenbrillen-Label Electric Visuals zur Volcom-Familie. Die Marke hat weltweit eigene Stores und arbeitet in der Schweiz mit FashionFriends zusammen.

Der Lifestyle-Brand gehört zu den führenden Boardsport-Bekleidungsherstellern und Verkörpert den kreativen Geist der Jugendkultur. Die Kleider symbolisieren einen Lebensstil und schaffen die Möglichkeit, diesen zu leben. Die Komplexität und Vielfalt der Welt sind der Antrieb von Volcom, kreative Bekleidung für junge Männer und Frauen zu machen, die sowohl trendy als auch funktional sein soll. Das Produktsortiment beinhaltet Streetwear, Boardshorts, Badebekleidung, Jeans, Schuhe und weitere Accessoires wie Sonnenbrillen.

Um dieser Jugendkultur und ihrem Lebensstil Ausdruck zu verleihen, unterstützt Volcom junge Sportler, Künstler und Musiker und organisiert immer wieder coole Events wie den „Let the Kids Free Ride“-Wettbewerb und den „Volcom Pro Pipeline“ Surf Wettbewerb. Hier haben Fans die Möglichkeit, neue Produkte exklusiv kennenzulernen. Ausserdem gehört Volcom seit 1995 ein Plattenlabel, welches Volcom-Gründer Richard Woolcot zusammen mit Ryan Immegart (Sänger und Gitarrist der Band the Line) auf die Beine gestellt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s