Jodhpurhose

Als Jodhpurhose bezeichnet man eine knöchellange Reithose, die am Oberschenkel weit geschnitten und ab dem Knie enganliegend ist. Die Hose ist nach der indischen Stadt Jodhpur benannt und wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Indien getragen und von den dort in den Kolonien stationierten Engländern als Reithose getragen. Daraufhin fand die Jodhpurhose ihren Weg in die Kleiderschränke der westlichen Fashionistas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s