Eckō

Eckō Unlitmited wurde 1993 von Marc Milecofsky aka Marc Ecko, seiner Zwillingsschwester Marci und Marc‘s Freund Seth Gerszberg gegründet. Der damals 21-jährige hatte bereits früh sein künstlerisches Talent entdeckt und sein erstes eigenes Geld mit dem Malen von Graffiti-Designs auf T-Shirts und Jeans seiner Mitschüler verdient.

Die ersten Geschäftsjahre den jungen Streetstylebrands waren eher erfolglos, der Durchbruch gelang erst mit Inseraten in in angesagten Hip-Hop-Hochglanzmagazinen. Daraufhin wurde die ersten Künstler der Szene auf den Brand aufmerksam und auch die Läden wagten sich nun an das bunte Design von Eckō Unlitmited.

Heute gehören eine Vielzahl von Marken zum Eckō-Konglomerat, alles Brands für die HipHop- und Jugendkultur. Eckō Unlitmited ist die Männerlinie, red by Mark Eckō die Linie für junge Frauen zwischen 14 und 30 und unter der Linie ECKO Kids wird coole Bekleidung für die Jüngsten verkauft. Denims, Hosen, Hoodies, Tops, Strickstyles, T-Shirts und Jacken und Schuhe in den angesagten Streetstyles für junge urbane Menschen. Unter der Linie Cut & Sew wird klassische Herrenbekleidung, gemischt mit wilden Graphics für rebellisch-elegante Individualisten produziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s